• Foto 8
  • Foto 4
  • Foto 3
  • Foto 5
  • Foto 6
  • Foto 9
  • Foto 1
  • Foto 2
  • Foto 7

CMP-Politur

Chemisch-mechanisches Polieren ist ein Polierverfahren in der optischen- und Halbleiterindustrie (Waferbearbeitung) um dünne Schichten gleichmäßig abzutragen. Das Grundprinzip funktioniert überwiegend bei kristallinen Materialien. Durch das Anlösen der Oberflächen, über die chemische Komponente der Slurry (Suspension), wird es möglich - diese zu glätten - oder über die mechanische Komponente (Abrasiv) abzutragen, ohne dabei neue Tiefenschädigungen zu erzeugen. CMP gehört zu den Schlüsseltechnologien, die die Realisierung von modernsten mikroelektronischen Bauteilen und mikro-elektro-mechanischen Systemen (MEMS) überhaupt erst ermöglichen.

 

CMP-Politur - FLP Microfinishing CMP-Politur - FLP Microfinishing CMP-Politur - FLP Microfinishing

 

„Die kundenindividuelle Lösung – das ist unser Anspruch und unsere tägliche Herausforderung in der Microzerspanung.“

Dirk Vogelsang - FLP Microfinishing

Dirk Vogelsang,
Abteilungsleiter Lohnarbeit